Plakity | Dresden | Kunsthandel | Antiquitäten | Porzellan | Sachsen
ANGEBOT FIRMA OBJEKT DES MONATS EMPFEHLUNGEN   KONTAKT
 

Große Deckelschüssel a. B. derer von Haugwitz

Seite drucken Anfrage senden Diesen Artikel weiterempfehlen

 
 

Meissen, um 1910
Die Oberfläche der Deckelschüssel wird von einem Korbrelief bestimmt. Unterbrochen wird dieses durch ein umaufendes glattes Band jeweils auf Deckel und Schüssel. Dieses trägt sehr detailreich gemalte Jagdszenen mit sehr naturalistischen Tier- und Personendarstellungen. Handhaben, Ränder und Knauf jeweils goldstaffiert.

Die Schüssel stammt aus dem Besitz der Familie von Haugwitz. Dies ist ein weit verzweigtes Adelsgeschlecht mit gleichnamigen Stammhaus im Erzgebirge. Seit dem Mittelalter waren die Herren von Haugwitz in Sachsen, Schlesien, Böhmen, Mähren, der Grafschaft Glatz sowie in der Lausitz und später auch in Ostpreußen ansässig. Sie sind stammes- und wappenverwandt mit den von Rechenberg.

Schwertermarke in Unterglasurblau

Zustand: keinerlei Beschädigungen

Maße:
Höhe mit Deckel ca. 20 cm
Durchmesser ca. 25 cm

Rubrik: Porzellan

 

Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!

HOME | PRESSE | ENGLISH | IMPRESSUM | ^

COPYRIGHT © 2018, MICHAEL PLAKITY · NEUMARKT 2 · 01067 DRESDEN
TEL.: +49 [0] 351 326 96 45 · FAX: +49 [0] 351 803 91 12 ·
info@plakity-dresden.com