Plakity | Dresden | Kunsthandel | Antiquitäten | Porzellan | Sachsen
ANGEBOT FIRMA OBJEKT DES MONATS EMPFEHLUNGEN   KONTAKT
 

Gustav Pillig (1877 Hattingen - 1956 Melbourne)

Seite drucken Anfrage senden Diesen Artikel weiterempfehlen

Gustav Pillig (1877 Hattingen - 1956 Melbourne) - Ansicht vergrößern Gustav Pillig (1877 Hattingen - 1956 Melbourne) - Ansicht vergrößern Bild vergrößern
Bildgröße: 576 x 631 px

 
Bild vergrößern Bild vergrößern
 

"Ringendes Knabenpaar"




1905

Bronzeplastik auf Plinthe, fein geglättete Oberflächenbehandlung, dunkel patiniert

Auf Plinthe signiert (G. Pillig)

Auf einer flachen Plinthe ringen zwei junge Knaben miteinander und pressen kraftvoll ihrer Oberkörper zusammen. Durch eine feingeglättete Oberflächenbehandlung sind deutlich die Anstrengungen der Knaben in Körper und Gesicht abzulesen.
Gustav Pillig wurde 1877 in Gelsenkirchen geboren und studierte von 1901 bis 1908 an den Kunstakademien in Berlin und Düsseldorf. 1913 wanderte er nach Australien aus, wo er seine Arbeit als Maler und Bildhauer fortsetzte. Der Künstler wurde schon zu Lebzeiten mehrfach in Deutschland und Australien ausgestellt

Maße:
Höhe: 22,5 cm
Breite: 21 cm
Tiefe: 15 cm

Rubrik: Plastik Jugendstil und Art Déco

 

Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!

HOME | PRESSE | ENGLISH | IMPRESSUM | ^

COPYRIGHT © 2018, MICHAEL PLAKITY · NEUMARKT 2 · 01067 DRESDEN
TEL.: +49 [0] 351 326 96 45 · FAX: +49 [0] 351 803 91 12 ·
info@plakity-dresden.com