Plakity | Dresden | Kunsthandel | Antiquitäten | Porzellan | Sachsen
ANGEBOT FIRMA OBJEKT DES MONATS EMPFEHLUNGEN   KONTAKT
 

Bedeutender Prunkteller mit Kaiser Wilhelm I.

Seite drucken Anfrage senden Diesen Artikel weiterempfehlen

 
Bild vergrößern Bild vergrößern
 

Meissen Ende 19. Jahrhundert.

Mit militärischen Szenen aus dem deutsch-französischen Krieg 1870/71
Geschenkteller, der anlässlich der Gründung des deutschen Reiches gefertigt wurde. In seiner hochwertigen Ausführung und geringen Stückzahl fungierte dieser Teller vermutlich als exklusives Geschenk des Hauses Hohenzollern an die an der Reichsgründung maßgeblich beteiligten deutschen Königshäuser.
Auf weißem glasierten Porzellan mit Goldrand und reliefiertem, neobarockem Golddekor säumen außerordentlich fein gemalte Wappen der beteiligten Königshäuser Sachsen, Bayern, Württemberg sowie von Hohenzollern-Sigmaringen die Tellerfahne. Dazwischen in ebenso hochwertiger Feinmalerei reihen sich Kriegsszenen der unterschiedlichen Truppen aus dem deutsch- französischem Krieg (1870-71). Der Spiegel des Tellers zeigt das Ende des Krieges mit der Eroberung der französischen Fahne durch einen deutschen Soldaten, der die Trophäe zugleich an den berittenen Kaiser Wilhelm I. übergibt. Im Hintergrund der Ministerpräsident Preußens Otto von Bismarck, Generalfeldmarschall Moltke und Friedrich III. von Preußen.

Unterglasurblaue Schwertermarke

Maße:
Durchmesser: 24 cm

Rubrik: Porzellan

 

Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!

HOME | PRESSE | ENGLISH | IMPRESSUM | ^

COPYRIGHT © 2018, MICHAEL PLAKITY · NEUMARKT 2 · 01067 DRESDEN
TEL.: +49 [0] 351 326 96 45 · FAX: +49 [0] 351 803 91 12 ·
info@plakity-dresden.com