Plakity | Dresden | Kunsthandel | Antiquitäten | Porzellan | Sachsen
ANGEBOT FIRMA OBJEKT DES MONATS EMPFEHLUNGEN   KONTAKT
 

Mundkaraffine mit Monogramm (Friedrich August der Gerechte)

Seite drucken Anfrage senden Diesen Artikel weiterempfehlen

Mundkaraffine mit Monogramm (Friedrich August der Gerechte) - Ansicht vergrößern Mundkaraffine mit Monogramm (Friedrich August der Gerechte) - Ansicht vergrößern Bild vergrößern
Bildgröße: 800 x 1204 px

 
Bild vergrößern
 

Sachsen vor 1806

Kleine Karaffe in tropfenform, ausgeschliffener Abriß, dekoriert mit geschnittenem Monogramm "FA" in umrankter Kartusche, darüber Kurhut, das Monogramm steht für Kurfürst Friedrich August III. (der Gerechte), ab 1806 erster König von Sachsen

Kurfürst Friedrich August III. / König Friedrich August I. (der Gerechte) reg. 1763/1806-1827):
Friedrich August I. der Gerechte wurde am 23. Dezember 1750 geboren. Er war von 1806 bis 1827 König und zuvor seit 1763 unter dem Namen Friedrich August III. Kurfürst von Sachsen. Er wurde 1791 zum König von Polen gewählt, amtierte jedoch nur von 1807 bis 1815 als Herzog von Warschau.
Friedrich August starb am 5. Mai 1827 in Dresden. Noch zu Lebzeiten wurde Friedrich August, der die Geschicke Sachsens mehr als ein halbes Jahrhundert bestimmte, der Beiname "der Gerechte" gegeben.



Lit.: vgl. Gisela Haase, Sächsisches Glas, Nr 287ff.

Maße:
Höhe: 13 cm

Rubrik: Kunstschätze aus dem Sächsischen Königshaus Glas

 

Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!

HOME | PRESSE | ENGLISH | IMPRESSUM | ^

COPYRIGHT © 2019, MICHAEL PLAKITY · NEUMARKT 2 · 01067 DRESDEN
TEL.: +49 [0] 351 326 96 45 · FAX: +49 [0] 351 803 91 12 ·
info@plakity-dresden.com